Wie man die neueste Funktion von ChatGPT benutzt: Konversationsspeicher

Illustrate a concept image showcasing the new feature of ChatGPT's conversation memory. Place the AI as the central element in a 3:2 aspect ratio format. Have it interact with several diverse users on chat screens, displaying rules, queries and responses. Aspects such as activating the memory feature, different user interactions contributing to the chatbot's memory, an option to delete individual memories, and use of the Temporary Chat feature should be subtly integrated. Make sure the overall style is positive, light, and reminiscent of friendly cartoon animations. The image should have a modern, digitally themed background, reinforcing the tech-oriented nature of the feature.

OpenAI hat eine neue Konversationsspeicherfunktion für ChatGPT eingeführt. Mit dieser Funktion können Benutzer Regeln dafür festlegen, welche Informationen sich der Bot merken kann und wie er auf Anfragen antwortet. Der Speicher wird für ChatGPT- und ChatGPT Plus-Nutzer sowie für benutzerdefinierte GPTs verfügbar sein. Benutzer können den Speicher in ihren Kontoeinstellungen aktivieren oder deaktivieren. Es ist jedoch wichtig, bei der Weitergabe sensibler Informationen an ChatGPT vorsichtig zu sein, da einige Chats zum Training der KI verwendet werden. OpenAI testet die Erinnerungsfunktion mit einer kleinen Gruppe von Nutzern, bevor eine breitere Einführung erfolgt. Erinnerungen können durch Eingabeaufforderungen oder durch das Lernen des Bots aus Benutzerinteraktionen erstellt werden. Benutzerdefinierte GPTs haben ihren eigenen Speicher und teilen keine Erinnerungen. Benutzer können Erinnerungen einzeln löschen und können auch die Funktion “Temporärer Chat” verwenden, um die Speichernutzung zu verhindern. OpenAI arbeitet an Datenschutz- und Sicherheitsüberlegungen für die Speicherfunktion.

>

Ganzer Artikel

Einen Kommentar hinterlassen