Von statischen Bildern zu bewegten Erzählungen: Ein Leitfaden für Einsteiger in die Videoproduktion mit Midjourney

Create a cheerful illustration inspired by the digital age, in a 3:2 aspect ratio. The central image is a cute small robot assistant, with a friendly expression, engaged in video making. The setting is a softly-lit room during the golden hour, with the fading evening sky casting a warm glow through the window. In front of the robot, there are multiple screens - a smartphone and a computer - displaying images of 'California Poppies' and a 'Sunset on the Beach'. Subtle hints of neural networks suggest the functioning of AI. Absent is the influence of prominent logos or companies, focusing purely on the process of video creation through technology.

Die Erstellung eines Videos mit Midjourney ist ein aufregender Prozess, der die Leistungsfähigkeit der KI-gesteuerten Bilderzeugung mit der dynamischen Anziehungskraft von Motion Graphics kombiniert. Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie mit Midjourney ein Video erstellen und dabei die einzigartigen Funktionen von Midjourney wie den Parameter –video nutzen können. Mit dieser Funktion können Sie einen kurzen Film erstellen, der die Erstellung Ihres ersten Bildrasters zeigt und Ihrer KI-Kunst eine faszinierende visuelle Erzählung hinzufügt.

Den Video-Parameter in Midjourney verstehen

  • Verwendung des Parameters: Der Parameter –video in Midjourney wurde speziell dafür entwickelt, einen kurzen Film über die Erstellung Ihres Bildrasters zu erstellen.
  • Modell-Kompatibilität: Er ist kompatibel mit den Modellversionen 5, 5.1, 5.2, niji 5 und den Legacy-Modellversionen 1, 2, 3, test und testp.
  • Einschränkung: Beachten Sie, dass die Funktion –video ausschließlich bei Bildrastern und nicht bei hochskalierten Bildern funktioniert.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erstellung eines Videos mit Midjourney

1. Initiieren des Prozesses

  • Beginnen Sie, indem Sie –video am Ende Ihrer Eingabeaufforderung hinzufügen. Zum Beispiel: /imagine prompt Vibrant California Poppies –video.
  • Dieser Befehl veranlasst Midjourney, nicht nur das Bildraster zu erzeugen, sondern auch ein Video von diesem Vorgang zu erstellen.

2. Reagieren auf die fertige Arbeit

  • Sobald der Auftrag abgeschlossen ist und das Bildraster generiert wurde, müssen Sie mit dem Midjourney Bot interagieren.
Obrázok, na ktorom je text, snímka obrazovky, multimédiá, kvet
Automaticky generovaný popis
  • Klicken Sie unter dem abgeschlossenen Auftrag auf ‘Reaktion hinzufügen’ und wählen Sie das Emoji ✉️ Umschlag.
  • Image illustrating how to react with the envelope emoji in Midjourney

3. Empfangen und Abrufen des Videos

  • Nachdem Sie mit dem Briefumschlag-Emoji reagiert haben, sendet Ihnen der Midjourney-Bot eine Direktnachricht mit einem Link zu dem Video.
Obrázok, na ktorom je text, snímka obrazovky, rastlina, kvet
Automaticky generovaný popis
  • Klicken Sie auf diesen Link, um Ihr Video in einem Browser anzusehen. Um das Video herunterzuladen, klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder drücken Sie lange, wenn Sie ein mobiles Gerät verwenden) und speichern Sie das Video auf Ihrem Gerät.

Video-Beispiele

Animierte Gifs von Filmen, die mit dem Midjourney Video Parameter erstellt wurden

  1. Lebendige kalifornische Mohnblumen: Ein Beispiel für eine lebendige, farbenfrohe Darstellung von kalifornischen Mohnblumen, die den Übergang vom anfänglichen Konzept zur endgültigen Bildsprache zeigt.
  1. Sonnenuntergang am Strand.

Tipps zur effektiven Videoerstellung

  • Klare Aufforderungen: Verwenden Sie beschreibende und eindeutige Aufforderungen, um die KI bei der Erstellung relevanter Bildraster zu leiten.
  • Reagieren Sie prompt: Reagieren Sie mit dem Briefumschlag-Emoji, sobald der Auftrag abgeschlossen ist, damit Sie Ihren Videolink ohne Verzögerung erhalten.
  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Themen: Probieren Sie verschiedene Themen und Stile in Ihren Prompts aus, um die vielfältigen Möglichkeiten von Midjournys Video-Funktion zu erkunden.

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass die Erstellung eines Videos mit Midjourney eine faszinierende Mischung aus künstlerischer Kreativität und technologischer Innovation darstellt. Durch die Integration des Parameters –video können Benutzer den statischen Prozess der KI-gesteuerten Bilderzeugung in eine fesselnde, dynamische visuelle Erzählung verwandeln. Diese Funktion zeigt nicht nur die faszinierende Entwicklung Ihres Bildrasters, sondern verleiht Ihrer KI-Kunst auch eine zusätzliche Ebene der Tiefe und des Engagements.

Die Kompatibilität des Parameters –video mit verschiedenen Modellversionen sowie der unkomplizierte Prozess, mit dem Sie die Videoerstellung starten und das Endprodukt erhalten, machen die Funktion sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Benutzer zugänglich. Die Beispiele ‘Vibrant California Poppies’ und ‘Sunset on the Beach’ zeigen die Vielseitigkeit und den Reichtum, den diese Funktion für verschiedene Themen und künstlerische Konzepte bieten kann.

Die Anwendung effektiver Strategien, wie z.B. die Verwendung klarer Aufforderungen, eine schnelle Reaktion und das Experimentieren mit verschiedenen Themen, verbessert das Erlebnis noch weiter und ermöglicht es den Benutzern, das volle Potenzial der Midjourney-Videofunktion zu erkunden. Ob für künstlerische Präsentationen, Bildungsinhalte oder persönliche Erkundungen, die Erstellung eines Videos mit Midjourney bietet eine einzigartige Gelegenheit, die Magie der von der KI erzeugten Kunst zu erleben und mit anderen zu teilen, die sich mit der Zeit entfaltet. Bei diesem Prozess geht es also nicht nur um das Endergebnis, sondern auch darum, die Reise der Schöpfung zu würdigen, die eine neue Grenze im Bereich der digitalen Kunst und des Geschichtenerzählens markiert.

Hinweis

Der Text des Artikels, einschließlich der Fragen und Antworten von ChatGPT, wurde aus dem englischen Original übersetzt: From Static Images to Moving Narratives: A Beginner’s Guide to Video Making with Midjourney

Einen Kommentar hinterlassen