OpenAI’s ChatGPT, Google’s Gemini, und Microsoft’s Copilot experimentieren mit Anzeigen

Create a sunny, optimistic illustration in a 3:2 aspect ratio. Show three cartoon-style, friendly AI chatbot characters engaged in a conversation. One chatbot should be a black female humanoid form holding a sign displaying a 'ChatGPT Plus' logo, the second one is a Hispanic male spherical-shaped bot holding a sign with a 'Google's Gemini' logo, and the third a South Asian female robot, cube-like in design, holding up a sign that reads 'Microsoft's Copilot'. An array of advertisements balloons spring from their conversation, symbolizing these companies' exploration into ad integration. In the background, establish a fun, colorful digital marketplace indicating the exchange and monetization of technology ideas.

Technologieunternehmen wie OpenAI, Google und Microsoft erkunden das Potenzial der Integration von Werbung in ihre KI-Chatbot-Dienste, um Einnahmen zu erzielen. Derzeit basieren diese Chatbot-Dienste in erster Linie auf Abo-Modellen zur Monetarisierung, wobei OpenAIs ChatGPT Plus und Googles One AI Premium Plan rund 20 Dollar pro Monat kosten. Da die Bereitschaft der Nutzer, solche Gebühren zu zahlen, jedoch begrenzt ist, werden Anzeigen als alternative Einnahmequelle in Betracht gezogen. Adzedek, ein Startup, hat dieses Konzept demonstriert, indem es Marken erlaubt, gesponserte Anzeigen in den Antworten von benutzerdefinierten Chatbots zu schalten, die im OpenAI-Store und in OpenAI-Software-basierten Anwendungen verfügbar sind. Das von Adzedek verwendete Pay-per-Click-Modell ermöglicht es den Chatbot-Erstellern, 75 % der Werbeeinnahmen zu behalten. Microsoft hat bereits Anzeigen in seinen KI-gesteuerten Assistenten Copilot integriert, während Google Gemini und OpenAI ebenfalls an der Integration von Anzeigen arbeiten. Der CEO von Alphabet erwähnte das Potenzial für die Anzeige relevanter Werbung neben den Suchergebnissen durch sein KI-gestütztes Websuchtool. Obwohl OpenAI derzeit keine Werbung in seine Chatbots integriert, glauben Experten, dass sie dies in Zukunft leicht tun könnten. Diese Verschiebung in Richtung Anzeigenmonetarisierung spiegelt einen breiteren Trend in der KI-Chatbot-Branche wider, da Unternehmen nach neuen Möglichkeiten suchen, aus ihrer Technologie Kapital zu schlagen.

Ganzer Artikel

Einen Kommentar hinterlassen