Microsoft baut angeblich “Stargate’ um OpenAI in die Zukunft zu transportieren

Illustrate a vibrant scenery depicting a futuristic structure, imbued with joyful and light-hearted visual elements. In the scene, blueprint the immense silhouette of a supercomputer - called 'Stargate' - that represents the pinnacle of technological prowess. The center should convey an advanced data center potentially covering hundreds of acres of land, beaming with power and energy, emanating up to 5 gigawatts. The imagery of the 'Stargate' should symbolize a futuristic gateway, resembling the charm from a popular 1994 science-fiction film. Include in the background an array of other supercomputers symbolizing Microsoft's larger plan to advance the AI systems across the US. Ensure the vibe of the image adheres to a 3:2 aspect ratio.

Microsoft plant Berichten zufolge den Bau eines 100-Milliarden-Dollar-Supercomputers namens Stargate, um die KI-Systeme von OpenAI voranzutreiben. Dieses Projekt ist Teil eines größeren Plans zum Bau mehrerer Supercomputer in den Vereinigten Staaten. Stargate soll eines der größten und fortschrittlichsten Rechenzentren der Welt werden, das möglicherweise mehrere hundert Hektar Land und bis zu 5 Gigawatt Leistung benötigt. Es ist von entscheidender Bedeutung für das Training und den Betrieb von fortschrittlicheren KI-Modellen als ChatGPT-4 und könnte 2028 in Betrieb gehen. Der Name “Stargate” ist von einem Science-Fiction-Film aus dem Jahr 1994 inspiriert und symbolisiert ein Tor zur Zukunft. Microsofts Entscheidung, Stargate zu gründen, hängt davon ab, dass OpenAI sein nächstes großes KI-Upgrade, das Gerüchten zufolge GPT-5 heißen soll, bis Anfang 2025 bereitstellt. Dieser Schritt wird als Reaktion auf das Scheitern von OpenAI&#8217 gesehen, ein neues KI-Projekt im Jahr 2023 zu veröffentlichen, was auf die Grenzen der aktuellen Supercomputer zurückzuführen ist. Darüber hinaus könnte der Bau von Stargate eine Erklärung für Sam Altmans gerüchteweise teure KI-Chipfabrik sein, wobei Nvidia-GPUs ein wichtiger limitierender Faktor beim Bau des Supercomputers sind. Dieses Vorhaben könnte Microsoft möglicherweise einen Vorteil gegenüber Nvidia auf dem Markt für KI-Chips verschaffen.

Ganzer Artikel

Einen Kommentar hinterlassen