Anthropic stellt Claude 3 vor und übertrifft GPT-4 und Gemini Ultra in Benchmark-Tests

Create a 3:2 aspect ratio illustration, positive and light, reflecting the success story of an AI startup. Illustrate a highly advanced AI model, standing proudly at the top of a podium, leaving behind two other smaller models symbolizing GPT-4 and Gemini Ultra. This top AI model should be divided into three pieces, each representing a part of the series, namely Opus, Sonnet, and the upcoming Haiku. Opus is styled with gears, implying high function, Sonnet is engineered conservatively to represent cost-effectiveness, while Haiku is designed in a user-friendly way, reflecting its application as a chatbot service. In the background, include text-filled images to signify image input capability. Also, depict an open handbook titled 'Constitutional AI', representing the goal of addressing bias in AI. No figures from copyrighted productions should be included.

Anthropic, ein KI-Startup, hat seine KI-Modelle der Claude 3-Serie vorgestellt, darunter Opus, Sonnet und das kommende Haiku. Opus soll die führenden KI-Modelle von OpenAI und Google übertreffen und einen neuen Maßstab für konversationelle KI setzen. Sonnet bietet eine kosteneffiziente Lösung für die routinemäßige Datenanalyse, während Haiku für Anwendungen wie Chatbots mit Kundenkontakt konzipiert ist. Die Modelle unterstützen auch Bildeingaben und ermöglichen die Texterkennung in Bildern. Anthropics zielt darauf ab, durch seinen konstitutionellen KI-Ansatz Vorurteile in der KI zu beseitigen, indem die Modelle an allgemein anerkannten Werten ausgerichtet werden. Das Unternehmen räumt jedoch ein, dass eine vollkommen voreingenommene KI nur schwer zu erreichen ist. Die Ankündigung folgt auf die Kontroverse um den Chatbot Gemini von Google, der die Schwierigkeiten bei der Vermeidung von sozialer Voreingenommenheit in KI-Modellen deutlich machte. Anthropics zielt darauf ab, die KI-Entwicklung in Richtung eines positiven Ergebnisses für die Gesellschaft zu lenken.

Ganzer Artikel

Einen Kommentar hinterlassen